Gastflüge

An einem unserer Flugtage kann es möglich sein, an einem Gastflug teilzunehmen. Gerne können Sie vor Ort während des Flugbetriebs im Startwagen vor Ort nachfragen, ob es gerade passt. Ein guter Zeitpunkt ist im allgemeinen der frühe Nachmittag.

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass der Schul- und Vereinsbetrieb Vorrang hat. Insofern sind die Gastflugmöglichkeiten sehr begrenz und es kann durchaus auch sein, das gar keine Gastflüge durchgeführt werden.

Bitte sehen Sie von Vorabanfragen (telefonisch/per E-Mail) ab.

Für den Mitflug im Segelflugzeug wird ein Selbstkostenpreis von 40,00 € berechnet. Sollte ein längerer Flug möglich und von Ihnen gewünscht sein, berechnen wir ab der 10. Flugminute diese mit 3,00 €

SARS-CoV-2: Es sind aktuell nur Gastflüge möglich, wenn der Fluggast einen tagesaktuellen negativen Test (kein Selbsttest) nachweist oder vollständig geimpft oder genesen ist. Weiterhin muss der Pilot einverstanden sein. Insofern können wir Ihnen eine Zusage nur vor Ort machen.
Hier noch ein paar Hinweise:
  • Zum Mitfliegen kommen Sie einfach am Wochenende oder an einem Feiertag vorbei und sprechen uns an!
    Anmeldungen für Gastflüge nehmen wir nicht entgegen!
  • Unsere Flugzeuge für Gastflüge verfügen neben dem Platz für den Piloten nur über einen weiteren Sitzplatz. Es kann also immer nur ein Gast gleichzeitig mitfliegen.
  • Minderjährige benötigen für den Mitflug die Erlaubnis beider Elternteile.